Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/unzureichend

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was will ich hier?

...

Das Übliche.

Weniger wiegen.

Meine Essgewohnheiten unter Kontrolle bringen.
Weil ich keinerlei Gefühl für Maß hab - wenn ichs nicht aufschreib und darauf achte, dann esse ich ganz komisch.

Vom Trinken mal abgesehen.

Gestern hab ichs den ganzen Tag hingebracht keinen einzigen Schluck Wasser zu trinken. Hab zwar eine 500g-Packung Erdbeeren gegessen - die enthalten ja auch recht viel Flüssigkeit - aber ich hab wirklich NICHTS getrunken. Und das ist einfach zu krass. Heute dann auch erst nach 18 Uhr angefangen was zu trinken. Im Moment dürfte ich wohl doch meinen einen Liter erreicht haben. 1 Liter. Nachdem ich gestern eben nichts getrunken hab. Das ist so verdammt arm und meine Kehle ist dauertrocken. ... Verdammt.

...

Mal ganz davon abgesehen bin ich vom Gewicht her nicht sonderlich auffällig. Eins der Mädels mit ... Rundungen. Oberweite, Taille, Hüften, Hintern. Das Verhältnis Oberweite-Taille-Hintern ist recht hübsch, meiner Meinung nach. Nicht so ein gerader Strich, sondern geschwungen. ...

Aber die Hüften sind eben da. Und die mag ich eigentlich nicht wirklich, genausowenig wie meine Beine.

Außerdem mach ich eh zu wenig Sport als dass es wirklich gesund wäre.

Von demher... nicht mosern, ja? ^_^

 

Ich hab zwei Waagen zuhause. Eine digitale, die generell zwei bis drei Kilo weniger anzeigt als die Analoge (der ich aber allein deswegen schon skeptisch gegenüberstehe weil man schräg draufschauen muss, weil der Zeiger schon bei "leerem Zustand" eher auf der 1 steht als auf der 0....).

Nach der digitalen Waage hab ich am Freitag 56kg gewogen. Samstag und Sonntag waren die Geburtstagsfeiern erst von meiner Tante und dann von meinem Onkel - viel Essen. Gutes Essen. Mehr als die Tage davor, da hatte ich gar nicht so das Bedürfnis danach. Die beiden Tage hab ich mich eher noch voller gestopft als es ehrlich hätte sein müssen. Jedenfalls hab ich bei meiner Tante heute Nachmittag dann 61kg gewogen. 

Verständlich, warum ich meine Waagen nicht mag? Ich hab mein Gewicht jetzt schon mit zwei Waagen bei Freundinnen verglichen, die haben immer eher der digitalen Waage (also dem niedrigeren Gewicht) zugestimmt - und jetzt kommt die Waage meiner Tante daher, das macht mich ganz kirre.

Meine Mutter aber auch. Sollte es demnächst also bei einem Laden eine billige Waage geben, wird sie die wohl kaufen =). Voll toll ^__^

29.6.08 23:58


Hmpf.

Und weils so viel ist und ich mich selber davor eigentlich so ekele....:

 ~ 1kg Erdbeeren

1 Breze

2 Stück Kuchen (Marmorkuchenartig und... Mürbteig?)

1 größeres Stück Camembert (daumenlang, doppelt so dick)

Salat

Brotstreifen (von so in Brot eingewickeltes Fleisch, da schmeckt das Brot irgendwie toll ^^)

5 Scheiben Mango

1 Stück Honigmelone

~ 5 kleine Tomaten

Himbeeren

eine Handvoll Blaubeeren

 1 1/2 Schüsselchen Schokopudding/-creme

Chips.

 

Ärks.

Ich krieg die Krise beim Sitzen wegen meinen dicken Oberschenkeln. Und kaum dass ich zwei Tage viel gegessen hab, ist der Bauch wieder gut sichtbar (wo ich ihn doch relativ reduziert hatte x_X) und die Hüften...

Basteln wir das Essen einfach gleich an den Körper außen dran, was nehm ich das überhaupt noch oral zu mir? Grrrrrr.

30.6.08 00:07


57,5kg (upsii.... =P)

Morgen: 150g Magerjoghurt mit 2 TL Himbeermarmelade

Mittag: 1 Port. Kartoffelsalat, 4 Löffel Auberginengemüse, 2 Fleischpflanzel

Zwischendurch: ~ 9 Nektarinen ^^", 400ml 1,5%-Fett-Milch mit Kakaopulver

Abend: 1 grüner Apfel, Himbeeren

 

Und noch ungefähr 20 bis 25 Minuten Joggen gewesen. Diesmal sogar wieder recht flott und durchgehalten hab ichs auch. Faszinierend, dass vier oder fünf Mal Joggen schon so schnell Effekt zeigen... ^__^ 

30.6.08 19:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung